Torrale

Vermentino

Unser Torrale erstrahlt wie ein Regenbogen am Himmel, ein Werk, das aus sorgfältiger Forschung und tiefer Liebe für das Land entstanden ist, aus dem es stammt.

Als wir beschlossen, unseren wertvollen Weinberg anzulegen, machten wir eine wunderbare Entdeckung: Der Boden, der uns empfing, hatte in der Antike heimlich den Tiburischen See gehütet.

Ein Salzsee, entstanden durch die erhabene Bewegung der Gebirgsketten. Das Vorhandensein von Meeressedimenten und das salzige Wasser, das immer noch im Boden verweilt, gaben uns die Gelegenheit, die typisch maritime Rebsorte Vermentino anzubauen und so die Seele des Meeres in jedem einzelnen Tropfen dieses göttlichen Nektars zu vermitteln.

Die mutige Wahl des Namens Torrale wurde durch ein Bild bestimmt, das einen stürmischen Wind beschwört, der zwischen den Wellen tanzt und die Düfte und die Frische des Meeres mit sich bringt. Stellen Sie sich diesen Wind vor, der sanft zwischen den Reben hindurchflüstert, die Trauben des Vermentino elegant streichelt und unseren Wein in eine wahre Sinfonie aus Geschmacksrichtungen und maritimen Aromen verwandelt. Torrale ist eine Hommage an das Meer, eine Feier der unaufhaltsamen Energie, die es uns schenkt, und macht jeden Schluck dieses Weins zu einer unvergesslichen sinnlichen Reise in die Tiefen des Meeres.

Eigenschaften

Produktionsort: Umbrien, Lago di Corbara – Orvieto
Rebsorte: Vermentino
Höhe: Ca. 350 m über dem Meeresspiegel
Bodentyp: Mittlere Textur, sedimentär und lehmig-kalkhaltig marinen Ursprungs
Pflanzendichte: 5.000 Rebstöcke pro Hektar
Ernte: Zweite Hälfte des Septembers, manuelle Ernte
Produktion: Ca. 11.000 Flaschen
Alkoholische Gärung: In Edelstahltanks bei kontrollierter Temperatur für 15–20 Tage
Alkoholgehalt: 13% Vol

Kombinationen

Ideal für Aperitifs, für alle Mahlzeiten mit Fischgerichten, Meeresfrüchten, leichten Gemüsevorspeisen und weißen Fleischgerichten.

Das könnte dir auch gefallen …